Aktuelles

Die nächsten Livetermine

Die nächsten Livetermine ( nur Prog / Art ):

04.03.17 seven steps to the green door – Zündstoff XXL,“Saalbau“ Iserlohn (DE)
12.03.17 mit Manuel Schmid, Cafe Esprit, Taucha (DE)
01.04.17 seven steps to the green door – Artrockfestival Reichenbach (DE)
02.06.16 mit Manuel Schmid, Q24, Pirna (DE)
23.06.17 mit Manuel Schmid, Hofgärtnerei, Altenburg (DE)
15.07.17 mit Karibow, Night of the Prog Festival, Loreley (DE)
10.08.17 mit Manuel Schmid & Anna Marlene, Musikfestival Altenburg (DE)
19.08.17 mit Karibow, Crescendo Festival St.Palais sur mer (FR)
22.09.17 mit Karibow & Southern Empire, Rind, Rüsselsheim (DE)
23.09.17 mit Karibow & Southern Empire, Boerderij, Zoetermeer (NL )
29.09.17 seven steps to the green door – a.l.s.o. Kulturcafé, Schwäbisch Gmünd (DE)
30.09.17 mit Karibow & Southern Empire, Bergkeller, Reichenbach (DE)
07.10.17 Summers End Festival Chepstow (UK)
14.10.17 Wesley Center, Maltby (UK)
04.11.17 mit Manuel Schmid, Meuselwitz (DE )

weitere Termine und Details folgen!

On tour with Karibow…

Nach längerer Pause mal wieder ein paar Neuigkeiten:

Ich freue mich und fühle mich sehr geehrt, dass ich auf der kommenden Tour von „Karibow“ an Keyboards und Sax dabei sein darf. Das aktuelle Album der Labelkollegen um Oliver Rüsing ( Foto ) hat in der Szene eingeschlagen und so ist es kein Wunder, dass die Band nicht nur die einschlägigen Festivals Europas in diesem Jahr bespielen wird, sondern gemeinsam mit „Southern Empire“, der Band um meinen Freund und „DAMANEK“-Kollegen Sean Timms auf Tour gehen wird. Ich freue mich auf tolle Erlebnisse, neue Mitmusiker, aber auch das Wiedersehen mit Freunden und Prog-Fans, und die Rückkehr nach nur einem Jahr auf einige der schönsten Bühnen Europas, u.a. Night of the Prog, Crescendo-Festival oder Summers End, die ich 2016 mit seven steps to the green door besuchen konnte.

Mit ssttgd gehen die Arbeiten am neuen Album voran. Details werden schon bald bekanntgegeben, derweil aber werden wir in nächster Zeit nochmals auf 2 Festivals in Deutschland zu hören sein:

04.03. Iserlohn, Zündstoff XXL

01.04. Artrock Restival Reichenbach

Währenddessen steht die Veröffentlichung des Debütalbums von DAMANEK ( mit Guy Manning, Sean Timms, Dan Mash und Gästen ) unmittelbar bevor. Das Album wird derzeit gemastert und erscheint bald bei GEP.

Auch mit meinem Freund Manuel Schmidt stehen für mich ein paar neue Live-Gigs seiner Tour mit dem Solo-Album „Seelenparadies“ an. ( Details bald ) – ich freue mich bereits darauf.

Eher als Randnotiz möchte ich erwähnen, dass auch die Arbeiten am 3. Album von CYRIL recht weit gediehen sind und im April die finalen Aufnahmen beginnen, das Mixing des 2. „Project Patchwork“-Release von Gerd Albers im Sommer beginnt und auch Toxic Smile zwar entspannt, aber nicht untätig ins Jahr 2017 gestartet ist. Auch wird es einige Alben in diesem Jahr geben, auf denen ich als Gast partizipieren durfte.

Ich empfehle den Besuch meiner Facebookseite www.facebook.com/keramdlonra ,um recht tagesaktuell „dabei“ zu bleiben. 😉

Interview bei streetclip.tv

Bei streetclip.tv erschien ein wirklich ausführliches Interview mit mir zu meinen Bands Toxic Smile, seven steps to the green door, Cyril und Flaming Row, der Zusammenarbeit mit Manuel Schmid und Guy Manning / UPF, meiner Zeit bei der Stern Combo Meissen, der Studioarbeit, aber auch meiner Tätigkeit an der Freien Jugendkunstschule Waldenburg und natürlich dem musikalischen Werdegang.

Danke an Michael Haifl für die vielen spannenden Fragen und die Aufarbeitung –

ich habe selbst noch Neues von mir erfahren 😉

IMG_2929

http://www.streetclip.tv/magazine/details/interviews/article/marek-arnold/

 

Toxic Smile – FAREWELL – out now!

Toxic Smile`s FAREWELL – nach fast 20 Jahren Bandgeschichte:

Das neue Album der deutschen Progressive Rock / Metal- Band „Toxic Smile“ um Marek Arnold veröffentlicht am 6.12.2015 das neue Album „Farewell“.

Der reichlich 42 min lange Konzeptsong wurde u.a. bei B`side-music produziert und editiert und von Martin Schnella bei Overlodge Recording studios gemischt. Hier gibt es den Trailer – bestellt werden kann am günstigsten auf der Label-Seite unter www.ppr-shop.de

Digitalisierung von MC`s

Ab sofort bietet B`side-music auch die Digitalisierung von Musikkassetten an – wahlweise als Audio-CD oder digital ( .wav, .aiff, mp3 ) , bei Bedarf auch mit Restauration / Aufarbeitung des Materials, soweit möglich. Bitte bei Interesse einfach anfragen: marek@bside-music.de

 

Vermietung / Verleih von Live-und Studiotechnik

B`side – music bietet ab sofort auch Vermietung / Verleih von Live – und Studiotechnik / Equipment an.

Unter anderem können wir für Veranstalter / Bands / Künstler u.a. Funkmikrophone verschiedener Preisklassen, Headset / Ansteckmikro, kabelgebundene Mikros, Kompakt-PA, Mischpulte verschiedener Größen, Verkabelung und Studiotechnik etc. zu fairen Konditionen anbieten.

Anlieferung / Abholung auf Wunsch , sowie die Beschallung / Mixing auf Ihrer Veranstaltung durch B`side-music ist natürlich ebenfalls möglich.

Einfach anfragen – wir finden für fast alle Anfragen eine Lösung.

B´side - music

B´side – music

Aktuelle Studioproduktionen

in den Studios von B´side-music wurden soeben die letzten Aufnahmen fürs 4.Album von „seven steps to the green door“ abgeschlossen.
Das Mixing hat begonnen und gemeinsam mit Gitarrist Martin Schnella sollen Mix & Master Ende Mai abgeschlossen werden.
Parallel dazu wird vom Team um Pieter Müller am ersten Musikvideo für einen Song des Albums ( „FETISH“ , Release August / September 2015 bei Progressive Promotion Records ) gedreht.
Die Arbeiten an den nächsten Outputs von Cyril und Toxic Smile sind ebenfalls weit fortgeschritten. Die letzten Aufnahmen für das zweite Album von Cyril laufen, auch das 8. Release von TS steht in den Startlöchern, beide Alben sollen 2015 noch veröffentlicht werden.
Hier die voraussichtlichen Veröffentlichungstermine der aktuellen Bandproduktionen:

seven steps to the green door “FETISH!” ( August / Sept. 2015 )

Cyril “……..” ( Herbst 2015 )

Toxic Smile ” Farewell”  ( Herbst/Winter 2015 )

Flaming Row “Mirage, Pt.2″ ( Anfang 2016 )