www.ssttgd.de

Endlich! Vorbestellaktion für THE?LIE!

ENDLICH – die Vorbestellaktion!

Geht auf www.ppr-shop.de für Details!

Special Edition ( signierte CD, Lyricbook 48 Seiten, Gimmick ) zum „Special Price“,

sowie Limited Edition ( nur 30 Stück! ) inkl. handgeschriebenen Textstück von George Andrade. (SORRY: Ltd Ed. bereits ausverkauft! )

THE?LIE ( THE?BOOK, part 2)
Veröffentlichung 30.April 2019 @ progressive promotion records

www.ppr-shop.de

– – – – –
Konzept: Thoralf Koß & Marek Arnold
Story: Thoralf Koss
Storyline / Erzählung: George Andrade
Texte: George Andrade

Musik: Marek Arnold & Ulf Reinhardt
Vocallines: Marek Arnold, Ulf Reinhardt & Lars Kehlor
Arrangements: Marek Arnold, Ulf Reinhardt & Luke Machin

aufgenommen und editiert von Marek Arnold (b`side-music)
geischt / gemastert von Martin Schnella (overlodge recording studio)

Produziert von Marek Arnold

– – – – – –

Musiker:

Ulf Reinhardt – drums
Marek Arnold – piano, organ, keyboards, soprano & alto saxophone, clarinet, seaboard, venova
Luke Machin – main electric guitars
Michael Schetter – main basses
Stephan Pankow – electric guitars
Andreas „Eddy“ Gemeinhardt – electric &acoustic guitars,bass
Denis Strassburg – bass
Steve Unruh – violin solo
Jason Melidonie – guitar solo
Susan Kammler – oboe
Gerd Albers – acoustic guitar

Sänger / Charaktere:

Lars Köhler – als Samuel
Peter Jones – als Father
Jana-Christina Pöche – als Mother
Anne Trautmann – als Lover / Samuel`s girlfriend
Sören Flechsig – als Noah
Annemarie Schmidt – vocal adds
Amelie Hofmann – vocal adds

– – – – – –

Die deutsche Progressive Crossover Band „Seven steps to the green door“ ist mit dem neuen Album „THE?LIE“ zurück – und überrascht mit dem zweiten Teil ihrer Konzept-Trilogie „THE?BOOK“, in welcher sich Autoren und Band kritisch mit religiösem Fanatismus auseinandersetzen.

Bereits 2011 konnte die Band um Marek Arnold ( Toxic Smile, Cyril, Damanek, UPF, Flaming Row u.v.a. ) und Ulf Reinhardt mit dem ersten Part „THE?BOOK“ dieses ambitionierten und tiefgreifenden Werkes aufhören lassen. Mit dem Ende 2015 erschienenen Album „FETISH“ gelang es der Band dann, international für Furore zu sorgen und im Rahmen ihrer FETISH-Tour 2016/17 u.a. auch auf einigen der größten Festivals der Progszene zu spielen ( u.a. NotP, Crescendo, Summers End, Artrockfestival etc). Das Album wurde in den Bestenlisten des Jahres und von Kritikern gefeiert.

Mit THE?LIE stellt ssttgd nun erneut unter Beweis, daß sie zu den innovativsten und kreativsten Bands des Genres gehören – und mit George Andrade konnte die Band einen Lyriker und Texter für das Konzeptwerk begeistern und gewinnen, der aus der Story von Thoralf Koss ein ergreifendes Lyricbook und mitreissende Texte entwickelte.

Nur folgerichtig konnten nun auch Charaktere und Instrumentalparts mit einigen den herausragendsten Protagonisten der Progrockszene besetzt werden, so übernahm u.a. der britische Multiinstrumentalist und Sänger Pete Jones ( Tiger Moth Tales, Camel, Francis Dunnery Band ) den Gesangspart des „Father“, wirkte der begnadete Gitarrist Luke Machin ( u.a. Maschine, The Tangent, Francis Dunnery Band, Damanek…) an Arrangements und Gitarren mit oder brillieren Steve Unruh ( Resistor, UPF, Samurai of Prog ) und Jason Melidonie ( Cytotoxin ) in Violinen- und Gitarrensoli, um nur einige zu nennen.

Das Album, produziert von Marek Arnold und gemischt / gemastert von Martin Schnella ( Flaming Row, Melanie Mau & Martin Schnella, ssttgd ) erscheint bei Progressive Promotion Records am 30.04.2019 und wird für alle Vorbesteller mit einem umfangreichen Lyrikbuch der Storyline und bereits für die Band üblichen Gimmick ausgeliefert.

Weitere Infos und Promo-Video finden sich unter www.ppr-shop.de und www.ssttgd.de

George Andrade erklärt zur Story: “ „THE?LIE“ is a new rock opera/concept album that I’ve co-written with the magnificent Seven Steps to the Green Door, the second album of a proposed trilogy**.

It tells the story of a family intimately caught up in the fanatic actions of their religious leaders, their church „fathers“, and the unfolding tragedy that befalls them all, while having to reconcile their faith turned religion with the repercussions of those fanatic actions committed in their God’s name, and coming to terms with the divergent and symbiotic relationship of a faith’s moral authority with the political realities of administrating and growing any organized religion…

I think „THE?LIE“ contains some of my best and most ambitious writing for music to date (I hope you’ll agree), and combined with the stellar performances of the musicians and vocalist assembled for this record, I’m confident you’ll be entertained, thrilled, and ultimately moved by the musical experience…“

Neues Design!

Tolle Neuigkeiten: derzeit wird an einem komplett neuen Design für Homepage und Merchandisingartikel gearbeitet, entworfen von „Shelter Design Studio“ ( Daniel Dürbeck erstellte u.a. auch das großartige Artrock-Festival Design ). Mit Veröffentlichung des neuen Albums – an dem derzeit noch fleissig gearbeitet wird – erfolgt auch der Relaunch der Seite.

Bleibt neugierig!

 

DIE NÄCHSTEN KONZERTE…

2018 – June – 09 * Blind Ego & ssttgd – Nurnberg / DE – Z-Bau

2018 – Nov – 21 * Reichenbach, Bergkeller /DE

(Damanek, Southern Empire, Seven Steps To The Green Door)

2018 – Nov – 22 *  Verviers, Spirit Of 66, Belgium

(Damanek, Southern Empire, Seven Steps To The Green Door)

2018 – Nov – 24 * Zoetermeer, De Boerderi, Netherlands

(Damanek, Southern Empire, Seven Steps To The Green Door)

2019 – Apr – 13 * Artrockfestival Reichenbach / V.

 

FETISH TOUR beendet!

Hier ein netter Videoclip von einem Track vom letzten Gig der Fetish-Tour 2016/17 – aufgenommen im vielleicht kleinsten Club, dem legendären „Wohnzimmer des Prog“, im Bergkeller Reichenbach / V.

Danke an Robert für Mitschnitt und Editing!

Nun ganz offiziell: Neues Album „THE?LIE“ – THE?BOOK Part2 – erscheint 2018!

 

Wir freuen uns, wirklich aufregende Neuigkeiten bekanntgeben zu können – nach dem Erfolg unseres 2011 erschienenen Konzeptalbums „THE?BOOK“ haben wir kontinuierlich begonnen, an einem fortlaufendem Konzept zu arbeiten.

Gemeinsam mit dem Autoren des Storybooks von „THE?BOOK“, Thoralf Koss, haben wir nun eine spannende Fortsetzung entwickelt, welche er in bekannt-beliebter Weise in Worte und Form brachte – und bereits seit Ende 2016 arbeiten wir im Proberaum auch an der musikalischen Umsetzung.

Ulf und ich haben wieder den Großteil der Songs entwickelt, mittlerweile gemeinsam mit Lars und Sören an Gesangsparts getüftelt. Auch unser Live-Gitarrist Stephan und der ehemalige ssttgd-Gitarrist „Eddy“ Gemeinhardt waren bereits zu Gast im Studio und haben Ideen und Licks beigesteuert.

Ausserdem freuen wir uns besonders auf eine sicher besonders fruchtbare Zusammenarbeit: mein Freund und musikalischer Partner bei „Damanek“, der britische Gitarrist Luke Machin ( „Maschine“ / „Tangent“ ) weilte Ende Juni für eine Woche in Deutschland, um mit uns den letzten Feinschliff an Kompositionen und Arrangements zu setzen. Er wird den Grossteil der Gitarrenparts für THE?LIE einspielen.

Und natürlich wird unser „Stamm“-Gitarrist Martin Schnella wieder zusätzliche Gesangsarrangements, Gitarren und Bassparts zaubern.

Selbstverständlich werden neben unseren Sängern und Sängerinnen wieder illustre Gäste die Rollen der Story umsetzen – aber ein paar letzte Überraschungen möchten wir dann doch noch zurückhalten. 😉

Die Drum – Aufnahmen haben bereits begonnen!

Marek / ssttgd

 

Fetish – Tour – Termine!

„FETISH“ tour Dates

Wir haben einige Bilder von Festivals und Gigs der noch laufenden Tour in die Gallerie geladen!

2 April 2016 Thalheim/ Erz (DE), JCT, Stadtbadstr., open rehearsal

8 April 2016 Rind Rüsselsheim (DE) /w Kristoffer Gildenlöw

9 April 2016 Bergkeller Reichenbach DE) /w Kristoffer Gildenlöw

16 July 2016 Night of the Prog Festival, Loreley (DE)

20 August 2016 Crescendo festival Saint Palais sur mer, (FR)

16 Sept 2016 Zwickau (DE), Ringkeller

17 Sept 2016 La Casa di Alex, Milan (IT) /w Not a good sign

18 Sept 2016 Spaziomusica, Pavia (IT) /w Not a good sign

30 Sept – 02 Oct 2016 Summers End Festival (UK)

04 March 2017  Zündstoff XXL / Friedensfestival Iserlohn (DE)

01 April 2017 Artrock Festival Reichenbach (DE)

22 Sept 2017 „Das Rind“ Rüsselsheim (DE) /w KariBow

29 Sept 2017 a.l.s.o. Kulturcafé, Schwäbisch Gmünd (DE)

30 Sept 2017 Bergkeller Reichenbach (DE)

16 June 2018 Lindenhalle Wolfenbüttel (DE)

 

 

„OUT NOW!“ – Fetish mit begeisterten Reviews und Feedbacks…

Das neue Album „Fetish“ ist nun auch offiziell erschienen und wir sind mehr als nur stolz darauf, dass es bereits unzählige fantastische und begeisterte Reviews aus der ganzen Welt einfahren konnte.

Die Reaktionen sind wirklich umwerfend und wir freuen uns riesig, daß wir mit dem Album Herz und Hirn unserer alten und vieler neuer Fans erreicht haben.

So ist es für uns kaum in Worte zu fassen, was die Nachricht auslöst, wenn eine Woche nach Erscheinungsdatum bereits eine Nachpressung in Auftrag gegeben werden muss – nein, darf. WOW! 🙂

Vielen Dank dafür!

Unsere „Fetish“- Live-Premiere fand am Release-Tag zum „Progressive Promotion Festival“ in Rüsselsheim statt.

Auch hier ein dickes Dankeschön an ein wundervolles und mitreissendes Publikum – was für ein Spass, das neue Material neben Songs der ersten 3 Alben live zu präsentieren! Danke!

 

Neues Musikvideo zum Song „PORN!“

Ein erstes Musikvideo zum kommenden 4. Album ist fertig! Bitte teilen – wir verlosen 3 x eine CD nach Wahl unter Allen, die das Video unter Verlinkung der Homepage oder fb-page in sozialen Netzwerken teilen! Viel Freude beim Anschauen…