Aktuelles

2018!

2018:

… ein musikalisch äusserst spannendes Jahr. Viele Alben sind bereits weit gediehen und werden bald fertiggestellt. Hier die für mich wichtigsten kommenden Veröffentlichungen:

 

 

The Artrock Project – Stay

—————————

Ich hatte das Vergnügen, einen Song für das Artrockfestival Reichenbach zu schreiben und produzieren. Viele Freunde und Wegbegleiter, und so einige große Namen der Progrockszene aus Bands wie Jadis, RPWL, Blind Ego,Collage, Flaming Row, Toxic Smile etc sind mit fantastischen Beiträgen,  Parts und Soli dabei. Den Longtrack gibt es als Benefiz-CD für ein Reichenbacher Kunstprojekt zum Festival im April auf CD zu kaufen, oder aber bei bandcamp als Download:

https://marekarnold.bandcamp.com/track/stay-song-for-artrockfestival

 

seven steps to the green door:
——————————-

Das Nachfolgealbum zum bislang erfolgreichsten Album FETISH wird der zweite Teil des Konzeptalbums „THE?BOOK“. Eben wurden die Drumaufnahmen abgeschlossen, Mitte 2018 soll alles stehen, sicher wird im Herbst 2018 Veröffentlichung sein. Das Storybook „THE?LIE“ stammt wieder von Thoralf Koß, die Bandbesetzung ist mit Ulf Reinhard, Lars Kehlor, Anne Trautmann, Jana-Christina Pöche, Sören Flechsig, Luke Machin, Martin Schnella, Stephan Pankow wieder komplett und zT. erweitert und wird auf CD bereits mit unserem neuen Bassisten Michael Schetter und obendrein wieder mit tollen Gästen arbeiten.

 

TOXIC SMILE:
————–

Das kommende Album ist bereits zu großen Teilen aufgenommen. Zwar werden wir es wohl nicht ganz schaffen, es bis zu den geplanten ersten Konzerten – die uns ab April mal wieder zurück auf die Bühnen führen – fertigzustellen, aber es erscheint mit Sicherheit bis zum Sommer 2018. Das Album wurde / wird neben Robert Eisfeldt, Robert Brenner, Larry Brödel und mir vom „neuen“ Gitarristen Stephan Pankow eingespielt.

 

CYRIL:
——-

Auch bei Cyril sind die Aufnahmen zum dann 3. Album bereits weit fortgeschritten. Denis Strassburg, Ralf Dietsch und ich arbeiten derzeit mit Larry Brödel und Manuel Schmid an den Hooklines und Texten und werden mit den dann abschliessenden Gesangsaufnahmen im Februar starten. Geplante VÖ ebenfalls im Sommer 2018.

 

FLAMING ROW:
—————-

Ich weiss, dass sehr viele Fans auf das Nachfolgealbum zum 2014er „Mirage…“ warten. Die treibende Kraft bei FR, Martin Schnella hat sich in den letzten beiden Jahren sehr auf die Soloalben konzentriert und es soll 2018 nun auch mit FR wieder vorwärts gehen. Grosse Teile des Albums sind eingespielt und mit Melanie Mau wird wohl bereits an Story / Texten gearbeitet. Ich freue mich, wieder Teil des Albums zu sein, gemeinsam mit lieben Freunden und tollen Musikern wie u.a. Niklas Kahl.

 

DAMANEK:
———–

Auch mit Guy, Sean und Dan gab es bereits konspirative Treffen und gemeinsame Arbeiten an neuem Material 😉 Mit etwas Glück und gutem Timing könnte das neue Album ebenfalls noch 2018 erscheinen.

 


 

An dieser Stelle kürze ich etwas ab…

es gab, und es wird weitere sehr interessante Alben mit meiner Mitwirkung geben, so u.a. das zweite Album von Gerd Albers` „Project Patchwork“, welches ich in meinem Studio „B`side-music“ mischen durfte und mit diversen Gastparts und Ideen (hoffentlich) bereichern.

Es wird gerade intensiv an neuem Material für Stern Combo Meissen gearbeitet, hier freue ich mich, wieder kompositatorisch etwas beizutragen, ein neues Projekt mit Manuel Schmid steht in den Startlöchern, ein paar Gastbeiträge habe ich in diesem Jahr bereits eingespielt, u.a. für „The Samurai of Prog“ mit Marco Bernard, Steve Unruh und Mark Truey Trueack. Ein paar weitere darf ich leider noch nicht verraten

 


 

Und wers noch nicht tat – liked doch bitte gern meine Studioseite bei facebook: https://www.facebook.com/bsidemusicde

 

—————————

2017:

führte mich ja wieder auf einige der schönsten Bühnen / Festivals Europas und es erschienen ein paar Musiktonträger, dessen Teil ich sein durfte.

So möchte ich besonders unser Debütalbum „On Track“ von DAMANEK erwähnen, was letztlich noch aus der Zusammenarbeit mit Guy Manning und Daniel Mash bei UPF erwachte, und wo ich wiederum mit britischen, australischen und italienischen Ausnahmemusikern wie Sean Timms und Luke Machin gemeinsam an einem bunten Album arbeiten konnte, welches von den Kritikern hervorragend angenommen wurde.

Desweiteren erschien 2017 unser Livealbum „Deine Liebe und mein Lied“ von Manuel Schmid, mit dem ich 2017 tolle Gigs spielen konnte. Ich durfte des Weiteren auf verschiedenen Progrock Alben und live gastieren ( u.a. Karibows letztem Album / Tour mit Oliver Rüsing ) und konnte mit meiner langjährigen (Jazz/Latin/Pop) Band „Passage“ gemeinsam mit André, „Zachi“ und Knut Kielmann wichtige Dinge und frischen Schwung für die nächsten Jahre auf den Weg bringen.

 

Blick ins Studio 1 – 10/2017

Die Kompositions / Produktions – Regie hat Zuwachs bekommen und wurde umgestaltet – ideale Bedingungen für kreatives Arbeiten mit inspirierenden Instrumenten wie Seaboard, Mellotron, virtuell – analogen Synths, aktuellster Software und Synthesizer / Stage – Klassikern.

Livetermine 2017

Livetermine ( nur Prog / Art /Jazz öffentlich ):

04.03.17 seven steps to the green door – Zündstoff XXL,“Saalbau“ Iserlohn (DE)
12.03.17 mit Manuel Schmid, Cafe Esprit, Taucha (DE)
01.04.17 seven steps to the green door – Artrockfestival Reichenbach (DE)
02.06.16 mit Manuel Schmid, Q24, Pirna (DE)
16.06.17 mit Swing Kon.Action, Summer Swing, Zwickau (DE)
18.06.17 Workshop Concert with Rosie Bans, Schlagwitz (DE)
23.06.17 mit Manuel Schmid, Hofgärtnerei, Altenburg (DE)
15.07.17 mit Karibow, Night of the Prog Festival, Loreley (DE)
10.08.17 mit Manuel Schmid & Anna Marlene, Musikfestival Altenburg (DE)
19.08.17 mit Karibow, Crescendo Festival St.Palais sur mer (FR)
09.09.17 mit Manuel Schmid, Schleckweda (DE)
22.09.17 mit seven steps to the green door & Karibow, Rind, Rüsselsheim (DE)
29.09.17 seven steps to the green door – a.l.s.o. Kulturcafé, Schwäbisch Gmünd (DE)
30.09.17 seven steps to the green door – Bergkeller Reichenbach (DE)
07.-10.10.17 auf Tour mit KariBow (UK):
07.10. Summers End Festival Chepstow, 08.10. The Venue, Selby, 10.10.The Robin 2, Bilston, Wolverhampton
20.10.17 mit Andreas Hähle / Manuel Schmid, Lesung&Musik, Commode am Steg, Gera (DE )
03.11.17 mit Manuel Schmid, Erfurt (DE )
04.11.17 mit Manuel Schmid, Meuselwitz (DE )
12.11.17 50 Jahre Andreas Hähle, mit musikalischen Gästen, Leipzig (DE)
17.11.17 mit Manuel Schmid, Commode am Steg, Gera (DE )
23.11.17 „Von Menschen und Vögeln“ musikalisch-literarisches Programm, Moccabar Zwickau (DE)
29.11.17 „Von Menschen und Vögeln“ musikalisch-literarisches Programm, Waldenburg (tba) (DE)
23.12.17 Passage, Swing / Latin / Pop, Commode am Steg, Gera (DE )

weitere Termine und Details folgen!

On tour with Karibow…

Nach längerer Pause mal wieder ein paar Neuigkeiten:

Ich freue mich und fühle mich sehr geehrt, dass ich auf der kommenden Tour von „Karibow“ an Keyboards und Sax dabei sein darf. Das aktuelle Album der Labelkollegen um Oliver Rüsing ( Foto ) hat in der Szene eingeschlagen und so ist es kein Wunder, dass die Band nicht nur die einschlägigen Festivals Europas in diesem Jahr bespielen wird, sondern gemeinsam mit „Southern Empire“, der Band um meinen Freund und „DAMANEK“-Kollegen Sean Timms auf Tour gehen wird. Ich freue mich auf tolle Erlebnisse, neue Mitmusiker, aber auch das Wiedersehen mit Freunden und Prog-Fans, und die Rückkehr nach nur einem Jahr auf einige der schönsten Bühnen Europas, u.a. Night of the Prog, Crescendo-Festival oder Summers End, die ich 2016 mit seven steps to the green door besuchen konnte.

Mit ssttgd gehen die Arbeiten am neuen Album voran. Details werden schon bald bekanntgegeben, derweil aber werden wir in nächster Zeit nochmals auf 2 Festivals in Deutschland zu hören sein:

04.03. Iserlohn, Zündstoff XXL

01.04. Artrock Restival Reichenbach

Währenddessen steht die Veröffentlichung des Debütalbums von DAMANEK ( mit Guy Manning, Sean Timms, Dan Mash und Gästen ) unmittelbar bevor. Das Album wird derzeit gemastert und erscheint bald bei GEP.

Auch mit meinem Freund Manuel Schmidt stehen für mich ein paar neue Live-Gigs seiner Tour mit dem Solo-Album „Seelenparadies“ an. ( Details bald ) – ich freue mich bereits darauf.

Eher als Randnotiz möchte ich erwähnen, dass auch die Arbeiten am 3. Album von CYRIL recht weit gediehen sind und im April die finalen Aufnahmen beginnen, das Mixing des 2. „Project Patchwork“-Release von Gerd Albers im Sommer beginnt und auch Toxic Smile zwar entspannt, aber nicht untätig ins Jahr 2017 gestartet ist. Auch wird es einige Alben in diesem Jahr geben, auf denen ich als Gast partizipieren durfte.

Ich empfehle den Besuch meiner Facebookseite www.facebook.com/keramdlonra ,um recht tagesaktuell „dabei“ zu bleiben. 😉

Interview bei streetclip.tv

Bei streetclip.tv erschien ein wirklich ausführliches Interview mit mir zu meinen Bands Toxic Smile, seven steps to the green door, Cyril und Flaming Row, der Zusammenarbeit mit Manuel Schmid und Guy Manning / UPF, meiner Zeit bei der Stern Combo Meissen, der Studioarbeit, aber auch meiner Tätigkeit an der Freien Jugendkunstschule Waldenburg und natürlich dem musikalischen Werdegang.

Danke an Michael Haifl für die vielen spannenden Fragen und die Aufarbeitung –

ich habe selbst noch Neues von mir erfahren 😉

IMG_2929

http://www.streetclip.tv/magazine/details/interviews/article/marek-arnold/

 

Toxic Smile – FAREWELL – out now!

Toxic Smile`s FAREWELL – nach fast 20 Jahren Bandgeschichte:

Das neue Album der deutschen Progressive Rock / Metal- Band „Toxic Smile“ um Marek Arnold veröffentlicht am 6.12.2015 das neue Album „Farewell“.

Der reichlich 42 min lange Konzeptsong wurde u.a. bei B`side-music produziert und editiert und von Martin Schnella bei Overlodge Recording studios gemischt. Hier gibt es den Trailer – bestellt werden kann am günstigsten auf der Label-Seite unter www.ppr-shop.de